IMMA e.V.

Verein

Die Vision der IMMA ist eine Gesellschaft, in der

  • Mädchen und Frauen ihre Persönlichkeit individuell und ganzheitlich entfalten und verwirklichen können
  • Weiblichkeit ein geachtetes Gut ist, das Wertschätzung erfährt
  • Frauen und Mädchen über einen gleichberechtigten Zugang zu allen öffentlichen, politischen und privaten Lebensbereichen verfügen sowie gleichwertige Beteiligung und Einflussnahme ausüben können 
  • Mädchen und Frauen frei von körperlicher, seelischer und sexueller Gewalt leben.

Zweck des Vereins ist die Verbesserung der Situation von Mädchen und jungen Frauen und die Förderung der Arbeit mit Mädchen und jungen Frauen.

 

Der Satzungszweck wird verwirklicht durch das Bereitstellen von Angeboten für:

  • ambulante und stationäre Kinder- und Jugendhilfe
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Qualifikation und Information von Fachkräften

 

Übergeordnetes Ziel der Arbeit von IMMA ist es, Mädchen und junge Frauen in verschiedenen Problemlagen so zu unterstützen, dass sie selbstbestimmt und gleichberechtigt ihren Platz in allen öffentlichen und privaten Lebensbereichen einnehmen können. 


Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.