Zora Gruppen und Schulprojekte

Angebote

2. Trainings für gewaltbereite Mädchen

 

Cool for life

Der Kurzworkshop ist geeignet für Mädchen und junge Frauen an Schulen und aus sozialpädagogischen Betreuungen wie AEH, SBH, Wohngruppen.

 

Zeitrahmen: Der Workshop umfasst 7 Termine à 2 Stunden. Training ist 1 x wöchentlich, nachmittags. 

Aktuelle Termine und Zeiten können telefonisch erfragt werden,
Anmeldeformulare - und voraussetzungen sind in der Website nachzulesen und downzuloaden. Es gibt auch die Möglichkeit nach dem Kurztraining einem  langen Training „Mut zur Veränderung“ teilzunehmen.

 

Teilnehmerinnen: Ab vier Mädchen kann ein Kurs gestartet werden. 
Alter: ab 12 Jahre. 

 

Ort: Trainingsraum bei Zora IMMA e.V., Jahnstr.38, 80469 München

 

Teilnahmebedingungen: Voraussetzung zur Kursteilnahme ist ein Einzelgespräch mit Motivationsklärung. Wir behalten uns vor, einzelne Mädchen nicht am Workshop teilnehmen zu lassen.

 

Kosten: 80,- € pro angemeldete Teilnehmerin. 

 

Ziele und Inhalte:

  • Erweiterung der Sozialkompetenzen, wie Kommunikation und Körpersprache, Gefühle und Einfühlungsvermögen
  • Konfrontation mit der Tat und damit Verantwortungsübernahme für das eigene gewalttätige Verhalten
  • Steigerung der Bereitschaft am eigenen Gewaltverhalten zu arbeiten und es zu verändern z.B. durch Erarbeiten der eigenen Gewaltspirale und des Wutbarometers
  • Einüben von neuen, gewaltfreien und prosozialen Verhaltensweisen durch Rollenspiele
  • Wachstum emotionaler, kognitiver und sozialer Ressourcen durch die Arbeit in der Gruppe


Methoden:

  • Elemente aus dem AAT®-, Coolness- und Sozialkompetenztraining
  • spielerische Elemente
  • Rollenspiele
  • Videoarbeit
  • Entspannungstechniken
  • erlebnispädagogische Methoden

Grundvoraussetzung ist ein gewisses Maß an Motivation und die kontinuierliche und aktive Teilnahme am Kurs.

Ein Angebot für:

Mädchen an Schulen - oder die sich in sozialpädagogischer Betreuung befinden (z.B. AEH, SBH Wohngruppe )