Lesbische und bisexuelle Mädchen und junge Frauen

Informationen für Eltern und MultiplikatorInnen

Körperbewusstsein und Gesundheitsvorsorge


Dein eigenen Körper kennen, ihn mögen, seine Veränderungen verfolgen. Ihm Gutes tun, auf körperliche wie seelische Signale achten. Rechtzeitig Unterstützung suchen. Ohne Scheu und ohne Frucht für die eigene Gesundheit als lesbische Frau vorsorgen.

 

Lesbische Lebensformen schützen weder vor sexuell übertragbaren Krankheiten, noch vor spezifisch weiblichen Erkrankungen. Achtsamkeit und Fürsorge für sich selbst sind notwendig.


Weitere Infos unter:

http://www.muenchen.de/cms/prod1/mde/_de/rubriken/Rathaus/70_rgu/04_vorsorge_schutz/frau_und_gesundheit/pdf/vorsorge_fuer_lesben.pdf


Diese Informationen wurden entnommen aus dem Flyer:

 „Vorsorge für Lesben“ vom Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München

Ein Angebot für:

Interessierte Eltern - MultiplikatorInnen