Sozialpädagogin als Honorarkraft / freiberufliche Mitarbeiterin

Für unsere Einrichtung Flexible Hilfen stationär suchen wir ab sofort eine 

 

Sozialpädagogin als Honorarkraft / freiberufliche Mitarbeiterin 

 

für den Bereich der Intensiven Sozialpädagogischen Einzelbetreuung (für 16 – 21 - jährige) sowie dem Betreuten Einzelwohnen mit psychisch kranken jungen Frauen (für 21-27-jährige).

 

Sie 

  • verfügen über mehrjährige  Berufserfahrung in der Beratung und Begleitung von jungen Erwachsenen Frauen mit psychischer Erkrankung, sowie im Kinder – und Jugendhilfebereich
  • haben Interesse an der intensiven Einzelbetreuung von Mädchen und jungen Frauen unter Einbezug ihrer sozialen Bezugssysteme  und arbeiten mädchen- und frauenspezifisch, parteilich und kultursensibel
  • verfügen idealerweise über Kenntnisse in Bezug auf Trauma und dessen Auswirkungen und haben gute  Kenntnisse über psychische Erkrankungen und  die  Arbeit mit den Auswirkungen von Traumatisierung
  • arbeiten selbständig, zuverlässig und kooperativ
  • sind für weitere Auftraggeber freiberuflich tätig und steuerrechtlich selbständig (Gewerbe, therapeutische Praxis o.ä.)

 

Die Zielgruppe erfordert eine weibliche Fachkraft. Wir begrüßen Angebote von Frauen unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung. Besonders Frauen mit eigenen Erfahrungen von Flucht und Migration möchten wir ausdrücklich ermutigen, ihr Angebot abzugeben.

 

Ihre Angebot schicken Sie bitte bis 15.07.2017 bevorzugt per E-Mail an nicola.pengler(at)imma.de oder IMMA e.V., Flexible Hilfen stationär, Nicola Pengler, Geyerstraße 32, 80469 München. Für Rückfragen oder weitere Auskünfte stehe ich Ihnen gerne unter 089-5146975-11 gerne zur Verfügung.