News - Allgemein

19.10.15 -

Aktionswochen gegen Gewalt an Frauen, Mädchen und Jungen

05.11.-01.12.2015

 

Hier findet ihr das umfangreiche und informative Veranstaltungsprogramm für die Aktionswochen gegen Gewalt an Frauen, Mädchen und Jungen für ein gewaltfreies und selbstbestimmtes Leben für alle Frauen, Mädchen und Jungen weltweit! 

 

Ein tolles Veranstaltungsprogramm 

  • mit 40 Veranstaltungen und Aktionen über einen Zeitraum von 27 Tagen 
  • mit 2 Kunstausstellungen 
  • Filmen 
  • Info- und Diskussionsveranstaltungen 
  • Projektvorstellungen zu Hilfsangeboten
  • Fortbildungen
  • WEN DO/Selbstverteidigung und Selbstbehauptungsworkshops
  • die verschiedene Gewaltformen und deren Bekämpfung und Widerstand thematisieren 
  • eine lange Liste von UnterstützerInnen von Projekten und Bündnissen, Vereinigungen usw. 

 

Initiates file downloadVeranstaltungsprogramm

 

 

Auch IMMA e.V. ist mit einer Fortbildung dabei: 

 

"Bei uns daheim fliegen die Fetzen - und ich schau' zu" 

Folgen und Hilfsmöglichkeiten für betroffene Kinder

Wann: Do 26.11.15, 9.30-16.30 Uhr
IMMA Kontakt- & Informationsstelle für Mädchenarbeit
Humboldtstr.18, U-Bahn Kolumbusplatz

Barrierefrei



Häusliche Gewalt aus der Perspektive der Kinder und die Auswirkungen auf die psychoemotionale Entwicklung der betroffenen Kinder, die häusliche Gewalt miterleben. Sie wachsen in einer Atmosphäre von Angst, Ohnmacht und Hilfslosigkeit auf, die in vielen Fällen mit einer Traumatisierung einhergeht. Es ist notwendig, dass Erwachsene Verantwortung für diese Mädchen und Jungen übernehmen. 

 

Anmeldung unter:

Kontakt- und Beratungsstelle IMMA e.V.http://www.imma.de 
beratungsstelle(at)imma.de, Andrea Bergmayr
Tel. 089/ 23889120

 www.imma.de