News - Allgemein

23.01.17 -

Am 13. November 2017 startet die neue Protego Gruppe

Es startet wieder eine neue Gruppe für Mädchen im Grundschulalter, die von häuslicher Gewalt betroffen sind. 

 

 An 8 Montagen können:

  • sich bis zu 8 Mädchen im Grundschulalter treffen 
  • sich über kreative Methoden mit dem Erlebten auseinandersetzen
  • sich über Probleme, Wünsche und Erlebnissen austauschen
  • gemeinsam in der Pause einen Imbiss zubereitn und sich stärken
  • in der Gemeinschaft Selbstvertrauen und Konfliktfähigkeiten erwerben
  • eine gute Zeit verbringen, lachen, spielen, erzählen und zuhören.

Wir arbeiten mit dem Elternteil zusammen, der Opfer der Partnerschaftsgewalt war, in der Regel mit den Müttern. Begleitend zur Gruppe finden Elterngespräche statt, um über die Entwicklung der Mädchen in der Gruppe und auch zu Hause sprechen zu können.

Die Gruppe wird von zwei Fachfrauen geleitet. Bei Bedarf ziehen wir eine Dolmetscherin hinzu. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Initiates file downloadAnmeldeformular und zusätzliche Informationen zur Gruppe