Angebote

23.–24.10.2017 | 15

Zickenalarm?! Umgang mit Konflikten und Mobbing

Speakers

Claudia Döring

Dipl. Sozialpädagogin, WenDo-Trainerin

Katrin Schröter-Hüttich

Erwachsenenbildnerin*, Coach, Fachstelle für Mädchen*arbeit und Genderkompetenz in Sachsen

Termin

23.–24.10.2017 - 09:30–17:00 Uhr

Ort

IMMA e.V. Kontakt- und Informationsstelle für Mädchenarbeit

Humboldtstr. 18, 81543 München, Deutschland



Kosten

€ 195,00

Inhalt

 

Pädagoginnen* in der Kinder- und Jugendhilfe sind immer wieder mit Verhaltensweisen von Mädchen* konfrontiert, die sie an ihre Toleranzgrenzen bringen. Mädchen* meckern über alles und jeden, sind genervt, aggressiv, „mobben“ andere. „Zickenalarm“ ist angesagt.

Das Seminar thematisiert „zickiges“ Verhalten von Mädchen*, um es vor dem Hintergrund geschlechtsspezifischer Rollenzuschreibungen, Verhaltensanforderungen und -verboten verstehbar werden zu lassen. Daran anschließend werden am zweiten Tag Handlungsoptionen für Pädagoginnen* aufgezeigt und erprobt, mit den verschiedenen Konfliktmustern von Mädchen* und jungen Frauen* umzugehen. Es findet ein Selbstbehauptungs- und Deeskalationstraining mit einer ausgebildeten WenDo-Trainerin statt.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Bereitschaft für Rollenspiele und Erprobung von Methoden.

 

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.