News - Allgemein

29.11.18 -

5.000 € für „Sichere Wiesn für Mädchen und Frauen“

Münchner Wiesn-Stiftung unterstützt Projekt von AMYNA e.V., IMMA e.V. und Frauennotruf München



Die Münchner Wiesn-Stiftung – die Sozialstiftung der Wiesnwirte, Münchner Brauereien und der Stadtsparkasse München –  hilft regelmäßig sozialen Projekten. Bei einer offiziellen Spendenübergabe im Münchner Rathaus wurden dieses Mal insgesamt  104.000€ an 16 soziale Einrichtungen verteilt. Gemeinsam mit unserer Kollegin vom Frauennotruf München durften wir für unser Projekt „Sichere Wiesn für Mädchen und Frauen“  einen Scheck in Höhe von 5.000€ entgegennehmen. Wir freuen uns sehr über diese großzügige Spende und bedanken uns vielmals für die Unterstützung und für die wertschätzenden Worte von Oberbürgermeister Dieter Reiter und von Herrn Peter Inselkammer, Sprecher der Wiesn-Wirte. 

Die Aktion „Sichere Wiesn für Mädchen und Frauen“ fand in diesem Jahr zum 16. Mal statt und wird von der LH München und dem Landkreis München sowie der Stiftung „Hänsel + Gretel“ und zahlreichen weiteren Sponsorinnen und Sponsoren unterstützt.

Weitere  Infos: https://sicherewiesn.de/wordpress/de/startseite/